Zurück zu allen Veranstaltungen

Ausstellungstexte schreiben. Ein Museum ist kein Buch

Der Workshop bereitet auf eine Tätigkeit im Ausstellungskontext am Museum vor. Wir erarbeiten ein Textkonzept und geben einen Einstieg in die konkrete Schreibarbeit. Dabei beschäftigen wir uns mit Möglichkeiten und Grenzen der Vermittlung durch Exponat und Text und natürlich mit dem Ausstellungsbesucher.

 Themenfelder:

• Kommunikationstheorie und Qualitätskriterien von Ausstellungstexten, Sprache, Texte, Verständlichkeit
• Das Medium Ausstellung - Möglichkeiten und Grenzen der Vermittlung durch Exponat und Text
• Der Ausstellungsbesucher - Erwartungshorizont, Erfahrung, Belastbarkeit, Bedürfnisse, Rechte
• Informationsebenen, Textgattungen und deren Merkmale
• Herausforderungen an Stil und Sprachduktus
• Praktische Übungen:  Textkonzept entwickeln, Text schreiben und darüber reflektieren
• Vom Blatt an die Wand: Gestaltung und Realisierung
• Verständlich schreiben – Aber wie? Vorbereitung, Rahmenbedingungen, Techniken
• Verschiedene Schreibübungen, Auswertung/Besprechung

 

Dozentin:

Dr. Susanne Oesterreich, Kulturwissenschaftlerin und Germanistin

 Ein Veranstaltung des
SIKOSA - Studieninstitut für kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt e.V.

Ort:

SIKOSA e. V.
Halle/Saale

Anmeldung:

0391 56540-17
0391 56540-13
www.sikosa.de